Internationaler Kunstkritikerverband, Sektion der BRD



KULTURRAT LOBT KULTURZEIT

Der Deutsche Kulturrat hat die 3sat-Sendung „Kulturzeit“ als „die kulturpolitischste Sendung im deutschen Fernsehen“ gewürdigt.

In einer in Berlin veröffentlichten Glückwunschadresse zum Jubiläum „Zehn Jahre 3sat Kulturzeit“ heißt es weiter, „die Redaktion versteht es meisterhaft, kulturelle und kulturpolitische Themen zu verbinden“. Nach den Worten des Geschäftsführers des Kulturrats, Olaf Zimmermann, werden auf diese Weise kulturpolitische Themen, die auf den ersten Blick sperrig seien, immer wieder fernsehtauglich gemacht. Die Sendung „Kulturzeit“ habe bewiesen, dass es im Fernsehen für eine „anspruchsvolle Kultursendung ein Publikum gibt“.

Der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände, hatte den Sender 3sat schon 1995 besonders belobigt und den Verantwortlichen damals seine höchste Auszeichnung, den Kulturgroschen, zuerkannt. Die Begründung: 3sat setze gegen kommerzielle Massenprogramme einen kulturellen Schwerpunkt auf hohem Niveau.

Berlin, im Oktober 2005
W.V.


©  AICA-Sektion der Bundesrepublik Deutschland.  Impressum  /  Emails

Konzept der Website: uinic - Kunst- und Webprojekte, Binder / Haupt